16.01.2019 / Communiqués / /

CVP Solothurn-Lebern nominiert Nicole Mattiello für das Amt als Amtsgerichtspräsidentin

Am 5. September 2018 hat der Kantonsrat den jetzigen Amtsgerichtspräsidenten der Amtei Solothurn-Lebern, Rolf von Felten, zum Oberrichter gewählt. Seine daraus resultierende Demission als Amtsgerichtspräsident erfordert eine Volkswahl der Nachfolge am 10. Februar 2019.

An einer ausserordentlichen Amteiversammlung am vergangenen Samstag wurde die von der CVP Stadt Solothurn vorgeschlagene Kandidatin, Nicole Mattiello, einstimmig für die Wahl nominiert. Nicole Mattiello ist 43-jährig, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie verfügt über 15 Jahre breite Praxiserfahrung mit Fachverantwortung als a.o. Gerichtspräsidentin. Momentan arbeitet sie als Rechtsanwältin in einer Kanzlei. Mit ihrer Berufserfahrung ist sie prädestiniert für die Wahl ins Amtsgerichtspräsidium.

Die CVP Amtei Solothurn-Lebern dankt Rolf von Felten für die langjährige, grossartige Arbeit im Amtsgerichtspräsidium und speziell auch für die Arbeit in der Parteileitung der CVP Kanton Solothurn. Der Kandidatin für die Nachfolge wünschte sie viel Erfolg bei der Ersatzwahl.

Hier finden Sie den Wahlprospekt: Wahlprospekt Nicole Mattiello

Mehr findet ihr auf ihrer Website.